Donnerstag, 23. November 2017

Haus-Boxen offen

Heute möchte ich Euch offene Haus-Boxen zeigen.
Ich habe in Zellophan-Tütchen selbstgebackenes Spritzgebäck verpackt
und nun werden sie nur in die Haus-Boxen reingestellt.
Auch andere Leckereien finden natürlich Platz in diesen offenen Boxen
und die Beschenkten werden sich bestimmt darüber freuen.



Für eine Haus-Box braucht Ihr nur zwei Hausfronten und einen Streifen Karton.
Meine Hausfront ist inkl. Dachüberstand 9,5 cm breit und 12,0 cm hoch.

Der Streifen ist im Zuschnitt 19,0 x 6,0 cm.
An der schmalen Seite habe ich ihn an beiden Seiten bei 1,0 cm gefalzt
und an der langen Seite jeweils an beiden Seiten bei 5,5 cm.
Dann noch einschneiden an den Falzlinien, damit der Streifen
umgelegt und festgeklebt werden kann.


So sieht es dann aus, wenn die erste Hausfront angeklebt ist.


... nun die zweite Hausfront ankleben.


 ... und so sollte Eure offene Haus-Box nun im Grundgerüst aussehen.
Jetzt geht's ans Dekorieren, ich bin mir sicher, Ihr habt bestimmt ganz viele Ideen
für die Boxen und ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.


...ein paar dekorierte Haus-Boxen habe ich schon fertig.








Viele Grüße
bastelbienchen

In diesem Beitrag ist Werbung für Produkte des
OnlineShops www.bastelbienchen.de enthalten.